Wenn die Festplatte einmal seinen Dienst aufgegeben hat, dann hilft nur noch ein Profi. Professionelle Firmen verlangen “nur” für die Überprüfung der Festplatte ab 350€ aufwärts. Dadurch habe sie ihre Daten noch lange nicht zurück.

Sie müssen ihre Festplatte ausbauen und per Post an die Firma schicken. Diese überprüft ihre Festplatte in der Regel innerhalb von 3 – 5 Werktagen. Dann bekommen sie eine Rückmeldung ob überhaupt noch was zu retten ist und wie viele Euros sie investieren müssen. Wenn sie sich für eine Datenrettung entschieden haben, dauert es noch einmal 2 – 3 Tage. Ihre gesicherten Daten befinden sich nun wieder auf dem Weg zu ihnen. Wenn sie den Ausfall, die Zeit und den Arbeitswand rechen, währe ein Einstiegs – Backupsystem günstiger gewesen.

 

Ein Backup ist wichtiger als ein Schneller Computer oder die beste Grafikkarte. Was bringt ihnen ein Super Tolles High End 4K Bild wenn ihnen die Daten unwiderruflich verloren gegangen sind?

Für diese Fälle müssen sie vorbereitet sein. Wir unterstützen sie gerne dabei. Rund 500 Unternehmen arbeiten mit unserem Backup System. Egal ob Backup in der Cloud, auf Servern die in Deutschland stehen, Backup im Haus welche alle ihre Computer in einem bestimmten Rhythmus sichert und jede Nacht sich selber auf ein zweites System z.B. bei ihnen zu Hause klont.

Egal für welche Art sie sich entscheiden, wir sind ihr richtiger Ansprechpartner

 

Unsere Regeln für ein funktionierendes Backup:

1. Automatisierte Datensicherung mindestens 3 mal täglich auf ein Medium

2. Tausch des Backup-Mediums wöchentlich im Wechsel

3. Lagerung des zweiten Backup-Mediums außer Haus (Backup in einem Deutschen Rechenzentrum)

4. Crash-Test mindestens 1 x pro Monat!